Project Description

TRAUERBEGLEITUNG „Große Basisqualifikation (GrBQ)“ mit Abschluss BVT-Zertifikat

Die Begleitung von Menschen mit Verlusterfahrungen ist eine bedeutsame Aufgabe. Sie stellt sich in der Begegnung mit Trauernden und deren Angehörigen, in der kollegialen Zusammenarbeit, im ehrenamtlichen Einsatz und persönlichen Umfeld.

Ziel dieser Weiterbildung ist es, eigene Betroffenheit und die Fähigkeiten zur Begleitung zu reflektieren, Trauerprozesse verstehen und kompetent begleiten zu können.

Zielgruppe:
Fachkräfte aus pädagogischen und sozialen Arbeitsfeldern, aus Seelsorge, Pflege und Therapie, Mitarbeiter:innen aus Hospizinitiativen und Selbsthilfegruppen.
Maximal 16 Teilnehmer:innen

Anmeldevoraussetzung:
Einreichen eines Motivationsschreibens inkl. einer Trauerbiographie.

Umfang:
260 Unterrichtseinheiten
Die Weiterbildung gliedert sich in 9 Wochenend-Module, zwei Supervisionstermine, 20 UE Intervision, sowie das Verfassen einer schriftlichen Arbeit.

Abschluss mit Zertifikat:
Die Weiterbildung schließt mit der Zertifizierung „Große Basisqualifikation Trauerbegleitung BVT“ (Bundesverband Trauerbegleitung) ab.

Leitung:
Renata Bauer-Mehren und das RBM-Team

Ort:
München

Interessiert?
Schreiben Sie uns an!

Inhouse-Maßnahme für Hospizvereine oder sonstige Vereinigungen

Trauer- und Abschiedsarbeit: „Kleine Basisqualifizierung (KlBQ)“ nach BVT-Standards

Die Weiterbildung findet nur auf Anfrage statt und wird als Inhouse-Maßnahme durchgeführt. Zielgruppe sind Bestatter, Pädagogen, Hospizmitarbeiter usw. – der Auftraggeber stellt die Teilnehmer:innen zusammen und sorgt für Räumlichkeiten. Die Termine werden nach Bedarf vereinbart.

Umfang:
80 Unterrichtseinheiten inklusive Intervision. Supervision ist notwendig, kann aber auch in den Herkunftskontexten stattfinden

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung „Trauerbegleitung“ mit BVT-Siegel

Leitung:
RMB-Team

Ort:
Nach Absprache

Kosten:
Auf Anfrage

Interessiert? Schreiben Sie uns an!

Die nächsten Termine

GBQ Große Basisqualifikation Herbst 2023

3. November 2023, 18:00 bis 10. November 2024, 16:00

Seminar-Inhalte: 9 MODULE mit Zertifizierung Große Basisqualifikation Trauerbegleitung BVT: Die Begleitung von Menschen mit Verlusterfahrungen ist eine bedeutsame Aufgabe. Sie stellt sich in [...]

GBQ Große Basisqualifikation Frühjahr 2024

5. April 2024, 18:00 bis 11. Mai 2025, 16:00

Seminar-Inhalte: 9 MODULE mit Zertifizierung Große Basisqualifikation Trauerbegleitung BVT: Die Begleitung von Menschen mit Verlusterfahrungen ist eine bedeutsame Aufgabe. Sie stellt sich in [...]

RENATA BAUER-MEHREN
RENATA BAUER-MEHRENInstitutsleiterin, Trauerpädagogin, Lizensierte BVT-Trainerin, Supervisorin und Mediatorin BM
Mediatorin und Ausbilderin in Mediation, langjährige Tätigkeit als Supervisorin, Gruppenleiterin und Trauerbegleiterin mit Schwerpunkt Suizid, Lizensierte Trainerin beim BVT (Bundesverband Trauerbegleitung e.V.)
CLAUDIA LANDENBERGER
CLAUDIA LANDENBERGERKrankenschwester, Palliative Care Fachkraft
Trauerpädagogin (M.I.T.) für Erwachsene, Jugendliche, Kinder, Mitglied im BVT
Schwerpunkt: Leitung von Trauergruppen und Einzelbegleitungen, Seminare zum Thema Sterben, Tod und Trauer, stationäre Hospizarbeit.

Mehr über Claudia: https://lebe-wohl.net

GERTRAUD ECHTER-BURKHARDT
GERTRAUD ECHTER-BURKHARDTErzieherin, Leiterin Kindertagesstätte und „Waldkindergarten“
Trauerpädagogin (M.I.T.), Trainerin BVT,
Schwerpunkt: Trauerbegleitung bei Kindern und Jugendlichen, Rituale und Sinnenarbeit in der Natur.
CHRISTINA ENÖCKL
CHRISTINA ENÖCKLKommunikations-wissenschaftlerin M.A.
Trauerpädagogin (M.I.T.) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Mitglied im BVT Traumafachberaterin, Traumapädagogin (DeGPT)
Schwerpunkt: Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen, Kreativarbeit mit Trauernden.

Trauer ist keine Krankheit, aber nicht zu trauern kann krank machen.

Renata Bauer-Mehren, Leiterin des RBM-INSTITUTS